· 

Auswandern nach Dubai - Mein Weg in die Wüstenmetropole

Zuletzt aktualisiert am 02.04.2020

enthält unbezahlte Werbung

One Way nach Dubai
One Way von Bremen nach Dubai

Auswandern bedeutet das Bekannte hinter sich zu lassen und sich auf etwas Neues und Unbekanntes einzulassen. Dazu gehören sehr viel Mut, Nerven und vor allem Selbstüberwindung. Lest selbst, wie es uns nach Dubai verschlagen hat...

 

Wie alles begann...

 

Alles begann 2018, nach unserem Sommerurlaub in Kanada. Es war Mitte August und ich war überglücklich, weil ich im Urlaub endlich den langersehnten Heiratsantrag bekam. Sofort nahm ich die Hochzeitsplanung in Angriff, die ich natürlich schon lange im Kopf hatte ;-)

 

Eines Abends kam mein Mann von der Arbeit nach Hause, begrüßte mich und sagte, dass er mir etwas zu erzählen hat. Wie so oft war ich gerade in der Küche damit beschäftigt das Abendessen zuzubereiten. Nachdem ich ihn ganz gespannt und mit großen Augen angeschaut hatte, fragte er mich, ob ich mir vorstellen könnte mit ihm gemeinsam ins Ausland zu gehen. In Dubai gäbe es eine freie Stelle und er wäre gefragt worden, ob er Interesse an dieser hätte. Damit hatte ich nun überhaupt nicht gerechnet und ganz überrascht von mir selbst antwortete ich, dass das ja eine großartige Chance ist und wir uns ernsthaft mit dem Thema auseinandersetzen sollten.

 

Wollen wir oder wollen wir nicht...?

 

Ich hatte zuvor noch nie einen Gedanken daran verschwendet einmal auszuwandern, ganz zu schweigen davon, dass meine Englischkenntnisse vielleicht gerade mal für das Nötigste im Urlaub reichten. Nichtsdestotrotz nahmen wir beide die Herausforderung an und verbrachten viele Stunden und Tage damit, uns so gut es geht über Dubai und das Leben dort zu informieren. Auch haben wir viel Zeit damit verbracht abzuwägen, was dieser Schritt für uns bedeutet und auch mit sich zieht. Ich müsste meine unbefristete Stelle als Erzieherin aufgeben, unsere Familien und Freunde wären weit weg und wir würden ganz von vorne anfangen. In einem anderen Land, auf einem anderen Kontinent mit einer anderen Kultur. Aber es wäre auch eine einzigartige Erfahrung. Man lernt eine andere Lebensweise kennen, stellt sich neuen Herausforderungen und Hürden und wächst über sich hinaus.

 

Der Burj al Arab & Das Jumeirah Beach Hotel
Der Burj Al Arab (links) eines der top Sehenswürdigkeiten in Dubai

Die Recherche

 

Bei unseren Recherchen haben wir viel über die Sehenswürdigkeiten, die Steuerfreiheit, den wachsenden Wohlstand, die Voraussetzungen für das Visum und Informationen zu den Mietpreisen finden können. Das alles ist wichtig und gut zu wissen, vermittelt einem aber nicht wie ein Leben vor Ort tatsächlich aussehen könnte. Mein Mann war bereits zwei Mal in Dubai und konnte so schon den Einen oder Anderen Eindruck in diese wichtige Entscheidung mit einfließen lassen. Ich dagegen kannte Dubai und die VAE nur aus dem Fernsehen, von Facebook und Co.

 

Unser „look and see trip''

 

Ende Oktober traten wir dann unseren,“look and see trip“ nach Dubai an. Die Firma hatte uns diesen ermöglicht, damit wir uns einen realistischen Eindruck von unserem neuen Lebensmittelpunkt machen können. Zudem ist es eine großartige Möglichkeit sich mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut zu machen. Bevor es jedoch losging haben wir uns noch ein paar Fragen notiert, denen wir auf unserer Reise unbedingt nachgehen wollten:

  • Wie sieht es mit den Lebensmittelpreisen in Dubai aus und welche Lebensmittel bekommt man in den Supermärkten?
  • Kann man sich das Leben mit dem Einkommen überhaupt leisten?
  • Wie kommen wir mit dem Klima zurecht?
  • Wie ist die medizinische Versorgung? Gibt es auch deutschsprachige Ärzte?
  • Wo würden wir wohnen?
  • Wie lebt es sich in einem Land mit einer anderen Kultur? Kommen wir damit zurecht?

Unzählige neue Eindrücke, Klimaumstellung und die Zeitverschiebung – Ein “look and see trip“ ist körperlich und auch emotional anstrengend. Daher sollte man sich auf jeden Fall genügend Freiraum lassen, um alles Neue auf sich wirken lassen zu können.

 

Nachdem wir uns drei Tage intensiv mit Dubai und einem Leben dort beschäftigt und auseinandergesetzt hatten, entschieden wir uns für die Jobzusage. Und damit fing das Abenteuer auswandern für uns an…

 

Atlantis Hotel "The Palm"
Das Atlantis Hotel "The Palm"

Eine wichtige Entscheidung stand jedoch noch aus...

 

Wir hatten die Termine für die standesamtliche und kirchliche Trauung bereits festgelegt und die Location hatten wir uns nach langer Suche auch schon gesichert. Dazu kam, dass man in Dubai nicht unverheiratet zusammenleben darf. Wir schauten uns beide tief in die Augen und mussten gar nicht lange überlegen. Wir entschieden uns dafür, die bisherige Planung nicht über den Haufen zu schmeißen, sondern alles wie geplant durchzuführen. Das hieß für uns, dass mein Mann im Februar 2019 allein nach Dubai vor flog und ich nach unserer Hochzeit im Juli gemeinsam mit ihm zurückfliegen würde. So schien es für uns nur logisch, dass ich den Löwenanteil der Hochzeitsplanung, sowie den Umzug übernahm und er in Dubai, neben seinem Job, die Vorbereitungen für unser neues gemeinsames Leben traf.

 

Meine Checkliste zum Auswandern nach Dubai 

 

Bevor du Deutschland hinter dir lassen kannst, gibt es zuvor noch jede Menge zu tun. Da ich aus eigener Erfahrung weiß, dass man sich zu Beginn seiner Auswanderung ein wenig planlos und überfordert fühlt, habe ich dir meine persönliche Checkliste zusammengestellt…

 


 

Die ersten Schritte in Dubai

 

Nachdem du nun deine Zelte in Deutschland abgebrochen hast und in Dubai angekommen bist, gehen der Papierkram und die Behördengänge wieder von vorne los. Was du nach deiner Ankunft unbedingt zeitnah erledigen solltest, erfährst du hier…

  1.  Das Visum beantragen und den Medical Test machen
  2. Ein Bankkonto eröffnen
  3. Eine Wohnung suchen und es sich gemütlich machen
  4.  Einen lokalen Handyvertrag abschließen
  5. Den Führerschein umschreiben lassen
  6. Eventuell ein Auto mieten oder kaufen
  7.  Freunde finden!

Nach Dubai auswandern - Wäre das etwas für dich? Hast du schon einmal mit dem Gedanken gespielt?

 Ich freue mich über deinen Kommentar!


Das könnte dich auch interessieren

Mein Weg zur Emirates ID

08. Dezember  2019

Mein Leben in Dubai

Dubai im Sommer - Das erwartet dich!

19. November 2019

Mein Leben in Dubai

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.